C. + K. Zwolinski Stiftung - Stiftungszweck



Eingedenk der besonderen Therapiemöglichkeiten, die der Einsatz von Pferden bietet, wurde unter dem Namen "C. + K. Zwolinski Stiftung" eine rechtsfähige Stiftung nach den Vorschriften des Bürgerlichen Gesetzbuches und des Bayerischen Stiftungsgesetzes mit dem Sitz in Olching zur Förderung des öffentlichen Gesundheitswesens und des Sports errichtet.

Der Stiftungszweck soll durch das Anbieten von besonderen Maßnahmen des Therapeutischen Reitens verwirklicht werden. Dem Stifter ist es ein wesentliches Anliegen, die Therapiemöglichkeiten zur Behandlung und Förderung von psychisch und seelisch oder körperlich behinderten Menschen durch den Einsatz von Pferden im Rahmen des Therapeutischen Reitens zu nutzen und diesbezügliche Therapiemöglichkeiten mit Pferden zu fördern und so das Gesundheitswesen sowie den Sport, insbesondere den Behindertensport, durch spezielle Formen der Krankengymnastik auf Pferden sowie durch besondere Formen des heilpädagogischen Reitens für verhaltensauffällige, traumatisierte und seelisch behinderte Personen zu unterstützen und Reiten als Sport für Behinderte weiter zu entwickeln.